11387

Arts & Crafts Teekanne

Arts & Crafts Teekanne,
Sterling Silber, Sheffield 1909,
HZ: Mappin & Webb

Die im Querschnitt kreisrunde, geradlinige Wandung mit oberseitig glattem Abschluss und vorderseitiger sich verjüngender Schnaupe. Der Deckelverschluss von zentralem Knauf bekrönt. Der obere Randbereich über zwei Scharniere mit dem beweglichen Griff verbunden. Rückseitige Punzen sowie am Boden volles Firmensignet. Am Deckelrand französische Importpunzen.

Reizvolle und sehr modern wirkende Teekanne des Arts & Crafts Style in exzellenter Erhaltung, mit einer unverkennbar großen Nähe zu Entwürfen von Christopher Dresser. Die hohe Fertigungsqualität wird durch die Verwendung eines versenkt gearbeiteten Scharniers – dessen Umsetzung dem ausführenden Silberschmied ein hohes Maß an Präzision abverlangte – ebenso unterstrichen, wie durch die Tatsache dass der Deckel sich innerhalb seines Rahmens gänzlich einfügt. Auffallend zudem, wie sehr bei dem hier vorliegenden Objekt die glatte Gesamtkonzeption durch die genannten Details bewusst gewahrt werden sollte: Nichts sollte den optischen Gesamteindruck und den ästhetischen Reiz der bewusst streng gehaltenen, rein auf geometrische Grundformen reduzierten Teekanne mindern.

Länge: 18,5 cm, Durchmesser: 12,7 cm, Höhe (Gefäßrand): 7,7 cm; Gewicht: 450,8 g; Volumen: 0,9 ltr.