[1457]

 

George III Weinkanne 

George-III-Weinkanne_Sterling-Silber_London1787_William-Holmes_1

George III Weinkanne
Sterling Silber, London 1787
MZ: William Holmes

 

Auf zentralem Balusterfuß stehender, amphorenförmiger Korpus mit dezent geschweiftem Ausguß. Darauf der von kugelförmigem Deckelknauf abgeschlossene, getriebene Deckel.
Die polygonale Wandung von klassizistischem Girlanden- und Blumendekor geziert. Die Schulter entsprechend gearbeitet und in den kreisrunden Halsbereich übergehend. Der Balusterfuß entsprechend von Rankendekor auf mattiertem Fond geziert und randseitig von Perlrandfries abgeschlossen. Der Oberrand unter dem Deckel ebenfalls von Perlrandfries abgeschlossen. Der rückseitige Griff mit zwei Griffaufnahmen in Blätterform an den Korpus befestigt. Schauseitige Wappengravur in mandorlaförmiger Umrandung.

Überaus elegante, groß bemessene Weinkanne des Klassizismus in hervorragender handwerklicher Umsetzung und exzellener, musealer Erhaltung. Der originale Griff mit sauber ausgeführter und kaum wahrnehmbarer Altreparatur. Der Gavurdekor an allen Bereichen in bester Erhaltung vorliegend und an keiner Stelle blindpoliert. Hervorzuheben auch die wunderbar scharfe, nicht beriebene Erhaltung des Perlrandfrieses an Fußbereich und Oberrand. Die schauseitige Wappengravur ist die der englischen Adelsfamilie MacFarlane.

Höhe (Deckelknauf): 31,1 cm, Durchmesser (Schulterbereich): ca. 12 cm; Gesamtgewicht: 877,3 g