58077

Gewürzgarnitur „Pyramide“ #632 und #632A

Gewürzgarnitur „Pyramide“,
Sterling Silber, Kopenhagen 1933-44,
HZ: Georg Jensen

Gewürzgarnitur „Pyramide“, # 632 und # 632A, Entwurf: Harald Nielsen, 1930. Ausführung: Georg Jensen Silberschmiede, 1933-44. Bestehend aus Salz- und Pfefferstreuer sowie Senftopf mit Löffel auf Tablett. Exzellente Erhaltung und feinpolierter Zustand ohne Monogramm oder sonstige Inschriften. Das Emaille des Senftopfes ohne Beschädigungen.
Sehr modern wirkende Gewürzgarnitur mit geradezu skulpturalem Anspruch. Hervorzuheben auch dass die einzelnen Teilen der der hier vorliegenden Garnitur durchgängig die identischen Punzierungen für den Zeitraum 1933-44 aufweisen. Lediglich der Löffel ist nach 1945 entstanden. Erwähnenswert auch dass das Emaille des Senftopfes die weniger gängige Farbe grün aufweist.
Vergleiche eine identische Garnitur im Besitz des Bröhan Museums, Berlin abgebildet in: Dedo von Kerssenbrock-Krosigk (Hrsg.): Metallkunst der Moderne (Bestandskataloge des Bröhan-Museums VI), Berlin 2001. S. 69, Abb. 46.

Tablett: Länge (Griff bis Griff): 17,1 cm, Durchmesser: 14,1 cm;  Höhe Senftopf: 6,5 cm; Höhe Salz- und Pfefferstreuer: 4,5 cm
Gesamtgewicht ohne Löffel: 372,4 g