10059

 

George III Teekanne

George III Teekanne,
Sterling Silber, London 1790,
MZ: John Robins

Die Wandung der ovalen Teekanne von vertikalen, spitzen Rippen untergliedert und lediglich am oberen Randbreich sowie Teilen des kuppelförmigen Deckels graviert. Der rückseitige Griff aus dunklem Holz, der Deckel von scheibenförmigem Knauf bekrönt. Die sich zur Spitze verjüngende Schnaupe ebenfalls von Längsrippen untergliedert, die Griffaufnahmen in Analogie dazu gehalten.

Außergewöhnliche Teekanne des ausgehenden 18. Jahrhunderts die die Vorbildhaftigkeit für spätere Arbeiten der Wiener Werkstätte deutlich erkennen lässt und auch heute noch ausgesprochen modern wirkt.

Länge: 27 cm, Breite: 10 cm, Höhe: 14,6 cm; Gewicht: 543 g.