58212

George III Teedose

George III Teedose,
Sterling Silber, London 1786,
MZ: John Houle

Im Querschnitt ovale Grundform, die von vertikalen Wellen allseitig gezierte Wandung auf ebener Basis stehend, oberseitig in die glatte Schulter und dem entsprechend gearbeiteten Deckel übergehend. Der Deckel von oval gedrücktem Baluster bekrönt und vorderseitig mit zeitgenössischem Family Crest geziert. Sehr gute und authentische Erhaltung mit historischer Oberfläche ohne Reparaturen. Mit originalem Schloss sowie versenkt gearbeitetem Scharnier.

Überaus elegante Teedose des ausgehenden 18. Jahrhunderts deren zierbefreite Gestaltung und die auf stereometrische Gestaltungselemente reduzierte Formgebung auch heute noch außerordentlich modern wirkt und die Vorbildhaftigkeit klassizistischer Objekte für das Schaffen eines kubistisch inspirierten Jugendstils wie der Wiener Werkstätten und für die Werke des Art Déco der Zwischenkriegszeit anschaulich belegt.
Eine im Anspruch vergleichbare Teekanne finden Sie hier, eine Übersicht über unsere aktuell angebotenen Deckeldosen und Teedosen finden Sie hier.

Länge: 15,4 cm, Breite: 10,3 cm, Höhe (Deckelknauf): 13,1 cm, Höhe (Oberrand): 11,2 cm; 517,2 g