58322

Käsemesser mit Silberklinge „Pyramide“

https://kunsthaus-kende.de/wp-content/uploads/1_Pyramide-Besteck-Silber-pyramid-besteck-Pyramide-silberwaren-pyramid-silber-Käsemesser-silber-antiquitäten-tafelsilber-modern-Pyramide-Jensen-silber-service-Pyramide-Silber-Jensen.jpg

Seltenes Käsemesser mit Klinge in Silber „Pyramide“,
830er Silber, Kopenhagen 1930,
HZ: Georg Jensen

Seltenes Käsemesser mit Silberklinge „Pyramide“, entworfen 1926 von Harald Nielsen, Ausführung Georg Jensen Silberschmiede 1930.
Das Käsemesser liegt in sehr guter Erhaltung vor und weist weder Monogramme noch anderweitige Gravuren auf.
Eine Übersicht weiterer Besteckteile in „Pyramide“ finden Sie hier.

Die hier angebotene Variante wird seit langem schon nicht mehr hergestellt. Das Besteck „Pyramide“ (im englischsprachigen Bereich auch als „Pyramid“ bekannt) ist unter den Silber Bestecken des Art Déco einer der Klassiker geworden und wirkt durch seine Schlichtheit auch heute noch außerordentlich modern. „Pyramide“ ist eines der am meisten gesuchten Bestecke von Georg Jensen überhaupt und wird heute noch unverändert in Sterling Silber hergestellt – allerdings nicht mehr in der hier vorliegenden alten Kopenhagener Fertigungsqualität sondern als maschinell in Fernost hergestelltes und lediglich in Dänemark poliertes und gestempeltes Besteck. Ferner wird das „Pyramide“ inzwischen auch in Edelstahl produziert.

Länge: 17,7 cm