58055

Biedermeier Zuckerkasten

Spätbiedermeier Zuckerkasten,
deutsch um 1840/50, 13 Lot Silber

Viereckige Grundform, die Wandung sowie der Deckel von konvexen, im Wechsel breiteren und schmäleren Rippen allseitig geziert und am Oberrand von doppelter Fadenprofilierung untergliedert. Innen Reste von Vergoldung. Originales Schloß.

Außergewöhnliche und groß bemessene Arbeit des ausgehenden Biedermeiers in authentischer Erhaltung deren Formensprache auch heute noch modern wirkt. Das Objekt belegt eindrucksvoll die Vorbildhaftigkeit klassizistischer und biedermeierlicher Entwürfe für die Formensprache des Art Déco sowie für Arbeiten der Wiener Werkstätte.

Länge: 13,2 cm, Breite: 9,9 cm, Höhe: 8,3 cm; Gewicht: 366,3 g

Die auf dem letzten Bild zu sehende Weinflasche ist nicht Teil des Angebots, sondern dient der Illustration der Größe des Objekts.