58183

Spektakuläre, moderne Schöpfkelle

Spektakuläre, moderne Schöpfkelle,
Sterling Silber, London 2011,
MZ: Rauni Higson

Vollflächig gehämmerte Schöpfkelle mit am Stielansatz randseitig eingezogener, glattpolierter Laffe. Diese in den hohl gearbeiteten, leicht gebogten Stiel übergehend der in das korallenartig ausgeformte, dreiteilige Stielende mit satinierter Oberfläche ausklingt.
Hochelegante und meisterhaft umgesetzte Schöpfkelle von atemberaubender Eleganz und höchster Exklusivität. Ein Einzelstück von einer der bedeutendsten Silberschmiedekünstlerinnen Großbritanniens welches zwar als Schöpfkelle vollumfänglich benutzt werden kann, darüberhinaus aber auch einen stark dekorativen und geradezu skulpturalen Charakter aufweist.

Rauni Higson gehört zu Großbritanniens bedeutendsten und talentiertesten Silberschmiedekünstlern und ist insbesondere für Ihr unverwechselbares, skulpturhaftes Tafel- und Formsilber bekannt. Allein sechs ihrer Objekte wurden als herausragende Stücke zeitgenössischer Silberschmiedekunst für die Sammlung der Goldschmiedegilde erworben. Darüberhinaus erwarb das National Museum of Wales, die Tuchmachergilde, die Gilde der Weber sowie die Apothekergilde Objekte von ihrer Hand für ihre Sammlungen. Sie war ferner von 2014 bis 2017 Vorsitzende des Verbands der zeitgenössischen Silberschmiedekünstler.

Länge: 28 cm; 159,7 g