Musealer Silber Mug, London 1715, MZ: Seth Lofthouse

Trinkbecher 958er Silber London 1715 George III mug englische

Artikelnummer: 59009

George I Mug bzw. Bierkrug,
Britannia Silber, London 1715,
MZ: Seth Lofthouse

Auf ausgestelltem Bodenring stehender, sich zum profilierten Lippenrand hin dezent verengender Korpus. Der Griff mit dezentem und vermutlich zeitgenössischen Monogramm.
Musealer englischer Mug bzw. Bierkrug des frühen 18. Jahrhunderts in exzellenter Erhaltung und original erhaltener Oberfläche. Eines der frühesten heute erhaltenen Mugs in ähnelnder Formgebung ist in die Zeit um 1680 datierbar und befindet sich heute im Victoria & Albert Museum, London. Weitere Stücke von Seth Lofthouse verwahrt ferner das Museum of Fine Arts, Houston. Eine weitere Besonderheit des hier vorliegenden frühen Mugs liegt in seiner außerordenltich seltenen Größe.

Seth Lofthouse erhält seine Lehre ab 1676 bei William Wakefield von der Merchant Taylor’s Company. Sei Meisterzeichen wird 1699 als Silberschmied für Hohlwaren eingetragen, er wird 1727 als verstorben aufgeführt. Für Seth Lofthouse sind insbesondere Bierkrüge, Humpen, Becher sowie Porringer in Silber belegt.

Höhe: 13,2cm, Durchmesser Fuß: 11,2 cm, Durchmesser Lippenrand: 9,7 cm; 422,1 g

Eine Übersicht über unsere Silberobjekte des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts finden Sie hier.
Unsere aktuell angebotenen Trinkgefäße finden Sie hier.