58199

Moderner Kerzenhalter

Moderner Kerzenhalter,
Sterling Silber, London 2018,
MZ: Nan Nan Liu

Die mittig korbartig geöffnete Basis in den gewellten Leuchterarm übergehend, welcher die leicht horizontal gedrehte Tülle hält. Sehr ausgefallenes und ungewöhnliches Objekt von einer der interessantesten jungen Silberschmiede Großbritanniens.

Nan Nan Liu ist als junge Künstlerin zu den besten britischen Silberschmieden zu rechnen und hat sich mit spektakulären Entwürfen und einer unwahrscheinlichen Feinheit in der Ausführung ihrer Arbeiten sehr schnell einen Namen gemacht. Ein Spezialgebiet das sie sich erschlossen hat und das gewissermaßen ihr Markenzeichen wurde, ist die Technik des sog. Layering ( = engl. „schichten“): dabei wird die Endform des Werkstücks durch das in dünne Streifen geschnittene Silber gebildet, indem diese Schicht um Schicht aufeinander aufbauend gelötet wird. Nan Nan Liu bezieht ihre Inspiration aus Wasser und seinen unterschiedlichen visuellen Facetten, weswegen die meisten ihrer Arbeiten stark bewegte Formen aufweisen. Infolge ihrer unangefochtenen Beherrschung des Layerings ist es ihr möglich überraschende Effekte zu erzielen und so Objekte von nie zuvor gesehener Dimension und Formgebung zu kreieren. Ihre Werke befinden sich unter anderem in der Asian-China Collection und der Silver Collection des Victoria & Albert Museums, London sowie der Morden Silver Collection der Goldsmith’s Company, London. Nan Nan Liu war bereits während ihrer Ausbildung als Tutorin am Bishopsland Educational Trust tätig und schloß ihr Studium 2010 an der Royal College of Art ab. 2009 gewann sie den Gold Prize Podolsky Award anlässlich des Goldsmith’s Craftmanship and Design Awards sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Höhe: 20 cm; 304,3 g