58230

Seltene Arts & Crafts Kaffeekanne

Außergewöhnliche Arts & Crafts Kaffeekanne,
Sterling Silber, London 1880,
MZ: E. C. Brown

Im Querschnitt kreisförmiger, gerundeter Korpus auf glattem Tellerfuß stehend, die Wandung allseitig von floraler Gravur mit Vögeln geziert und oberseitig von ringförmigem Profil eingeschnürt. Darüber der glatte Halsbereich, welcher von geometrischem Dekor untergliedert wird. Der gewölbte Deckel von zentralem Balusterknauf abgeschlossen, welcher auf seiner oberen Hälfte ebenfalls von geometrischem Dekor geziert wird. Die rückseitige Handhabe aus Silber in Fom eines naturalistischen Bambuszweiges gehalten und von entsprechend geformten Griffaufnahmen an den Korpus gefügt. Die Schnaupe in Analogie zum Griff ebenfalls als Bambusast gehalten. Schauseitig ein family crest in form eines rennenden Hasen mit dem lateinischen Motto „SPES VINCIT THRONUM“ (dt. „die Hoffnung besiegt den Thron“) und rückseitigem, dekorativen Monogramm „WEW“.

Außergewöhnliche, schwer gearbeitete Kanne des frühen Arts & Crafts-Stils – der englischen Stilparallelen zum Jugendstil – von herausragender handwerklicher Umsetzung sowie exzellenter Erhaltung, welche den für kurze Zeit en vogue gewesenen Stilmix aus Japanischer und Mauretanischer Kunst mit Stiltendenzen des aufkommenden Art Nouveau eindrucksvoll verbindet. Selten und museal.

Länge: 23 cm, Durchmesser: 12,3 cm, Höhe: 26,4 cm; 719,8 g